Rankhilfe für Wein


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/ud04_30/html/gartenpavillon/wordpress/wp-content/plugins/allow-php-in-posts-and-pages/allowphp.php on line 175

Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/ud04_30/html/gartenpavillon/wordpress/wp-content/plugins/allow-php-in-posts-and-pages/allowphp.php on line 364

Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/ud04_30/html/gartenpavillon/wordpress/wp-content/plugins/allow-php-in-posts-and-pages/allowphp.php on line 175

Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/ud04_30/html/gartenpavillon/wordpress/wp-content/plugins/allow-php-in-posts-and-pages/allowphp.php on line 364

Fast alle Weinsorten, die als Kletterpflanzen verwendet werden können, entwickeln so genannte Haftorgane, mit denen sie sich am Untergrund „festhalten“. Der sehr beliebte und häufig verwendete dreilappige wilde Wein kommt ohne Rankhilfe aus. Nachteil ist der direkte Bewuchs von Fassaden oder Wänden, die Schäden an Verputz, Farbe, Mauerwerk, Dach oder Rollladenkästen anrichten können. Wenn vor der Wand in ausreichendem Abstand ein Rankgitter als Spalier befestigt wird, ist die Fassadenbegrünung mit Wein risikolos. Mit einem Rankgitter können auch andere Weinsorten wie die klassischen Weinreben eingesetzt werden.

Kletterer mit Haftorganen finden ihren Weg

Rankhilfen für Wein haben zwei Aufgaben. Zum Einen dienen sei unmittelbar als Bewuchsoberfläche für die Kletterpflanzen, zum Anderen sorgen sie für die Führung des Weins, der direkt an der Fassade oder Wand haftet. Seilsysteme sind für die Führung sehr verbreitet, müssen aber zu der gewählten Weinsorte passen. Im Internet ist unter fassadengruen.de eine übersichtliche Auflistung der Seilsysteme für die unterschiedlichen Weinsorten zu finden. Wilder Wein braucht eine andere Rankhilfe als Weinreben.

Ein Spalier schützt die Wand und die Früchte

Eine Rankhilfe aus Metall kann Weinreben mit einem starken Fruchtstand tragen und als Untergrund für die Haftorgane fungieren. Mit einem ausreichenden Abstand zum Mauerwerk von mindestens zehn Zentimetern wird das Anhaften an der Wand vermieden. Während die dickeren stützenden Haupttriebe auf der Vorderseite des Spaliers geführt werden, können die Jahrestriebe mit den Trauben hinter das Spalier geführt werden. So sind die Trauben gegen äußere Einflüsse wie der Witterung oder Vogelfraß geschützt. Bei einem Rankgitter aus Metall kann eine Kunststoffummantelung gegen Frost schützen – Holz ist als Rankhilfe auch geeignet.