Rankgitter Metall


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/ud04_30/html/gartenpavillon/wordpress/wp-content/plugins/allow-php-in-posts-and-pages/allowphp.php on line 175

Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/ud04_30/html/gartenpavillon/wordpress/wp-content/plugins/allow-php-in-posts-and-pages/allowphp.php on line 364

Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/ud04_30/html/gartenpavillon/wordpress/wp-content/plugins/allow-php-in-posts-and-pages/allowphp.php on line 175

Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/ud04_30/html/gartenpavillon/wordpress/wp-content/plugins/allow-php-in-posts-and-pages/allowphp.php on line 364

Rankhilfen aus Metall reichen von einem einfachen flachen Drahtgitter über räumlich gebogene Konstruktionen, die halbrund geformt sind bis zu einen kompletten Ring bildenden Staudenhalter. Zweites Hauptkriterium für das Rankgitter aus Metall ist das verwendete Material. Es kann aus behandelten oder unbehandeltem Eisen oder Stahl bestehen und auch Edelstahl ist eine verbreitete Wahl. Neben optischen Gesichtspunkten spielt auch Haltbarkeit und der Standort der Rankhilfe eine entscheidende Rolle.

Wandbefestigte ebene Rankgitter für eine Flächenbegrünung

Um Kletterpflanzen die Möglichkeit zu geben, einen gewünschten Bewuchs in Höhe und Breite zu erreichen, ist die Montage eines Rankgitters vor die entsprechende Wand empfehlenswert. Durch die geometrische Form wird oft Stahlrohr oder Edelstahl gewählt, während Eisen eher bei räumlichen Rankgittern zum Einsatz kommt. In der Regel wird aufgrund der Nähe zu Fassadenputz oder Farbflächen gegen Korrosion geschütztes Metall verwendet. Je nach Pflanzenart, die später Ranken soll, kann die Rankhilfe nur aus senkrechten Stäben bestehen oder ein tatsächliches Rankgitter sein. Feuerverzinkte Rankgitter aus Stahl- oder Eisenrohr – seltener massiv – beginnen bei Quadratmeterpreisen von knapp hundert Euro. Üblich sind Fertigteile in Standardmaßen mit einer Höhe von 1,70 bis zwei Meter und einer Breite zwischen fünfzig Zentimetern und einem Meter. Nicht rostender Edelstahl kostet ungefähr das anderthalbfache.

Wandbefestigte und frei stehende halbrunde Rankgitter

Für den Einsatz als Rankhilfe rund um Regenrohre, Baumstämme oder als optische Ergänzung einer ebenen Wand sind halbrunde Rankgitter verbreitet. Hier wird häufiger auch massives Eisen verwendet, da die Standstabilität gegenüber Rohrgestängen ausgeprägter ist. Die Mehrzahl der in Baumärkten, Baustoffhandlungen oder Gartenbaubetrieben angebotenen Produkte sind gegen Rost geschützt, da die halbrunden Konstruktionen oft einen Kontakt zu einer Wand haben, die nicht verschmutzen soll. Auch hier ist Feuerverzinkung üblich, die zusätzlich durch eine Pulverbeschichtung in Schwarz oder Grün gefärbt wird.

Frei stehende Rankgitter wie Rosenbogen oder Staudenhalter

Bei frei stehenden Rankgittern ist oft ein antiker Effekt gewünscht, der durch gewollten Rost und dem späteren Entstehen einer Patina hervorgerufen wird. Für diesen Zweck ist massives Eisen gut geeignet, da es trotz Korrosion lange stabil bleibt. Auch ein rund um ein Buschgewächs gesetzter Staudenhalter soll oft diese Optik erzeugen. Alle Rankgitter werden auch verzinkt angeboten.