Gartenpavillons aus Holz


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/ud04_30/html/gartenpavillon/wordpress/wp-content/plugins/allow-php-in-posts-and-pages/allowphp.php on line 175

Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/ud04_30/html/gartenpavillon/wordpress/wp-content/plugins/allow-php-in-posts-and-pages/allowphp.php on line 364

Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/ud04_30/html/gartenpavillon/wordpress/wp-content/plugins/allow-php-in-posts-and-pages/allowphp.php on line 175

Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/ud04_30/html/gartenpavillon/wordpress/wp-content/plugins/allow-php-in-posts-and-pages/allowphp.php on line 364

Gartenpavillons Holz
Der natürliche Werkstoff Holz kann in vielfältiger Form als Werkstoff für Pavillons im Garten auftreten. Die Hersteller bieten Fertigbausätze in runder, rechteckiger oder mehreckiger Form an. Dächer bestehen meist aus Sparrenkonstruktionen mit Schindeldeckung, aber auch fertige Kuppeln aus Metall werden angeboten. Die Form der Dächer reicht vom Flachdach über ein Walmdach bis zum spitzen Pagodendach, die in der Mehrzahl der Fälle die symmetrische Grundfläche des Pavillons bedecken. Unterschiedliche Aufbautechniken sorgen sowohl für verschiedene Optiken als auch für individuelle Schwierigkeitsgrade im handwerklichen Anspruch.

Fertigmodule mit oder ohne fertigem Dachelement

Die handwerklich am einfachsten zu montierenden Bausätze für einen Gartenpavillon aus Holz bestehen aus vorgefertigten Modulen. Nach dem Aufbau des Grundhaltegerüsts mit Holzpfählen und rund umlaufenden Querbalken auf deren Oberseite kann ein fertiges Dach aufgesetzt werden. Die Seitenteile wie Geländer, Holzwände mit oder ohne Fenster und Türelemente werden zwischen die Holzpfosten eingehängt und verschraubt. Wenn eine individuelle Dachform oder -konstruktion gewünscht ist, können die Einzelteile für den Unterbau des Pavillons ohne Dach gekauft werden. Je nach Geschmack, Budget und Arbeitsaufwand kann eine symmetrische Dachsparrenkonstruktion auf einen Rahmen gezimmert werden. Darauf kann die Deckung mit Bitumen oder Schindeln aus Holz, Schiefer oder Eternit montiert werden.

Blockhaustechnik erlaubt massive Pavillons

Eine handwerklich aufwendigere Montage ist mit Sets aus Blockbohlen möglich. Die Blockbohlen werden verkantet aufeinander gesteckt, was bei runden oder mehreckigen Grundrissen im speziellen Winkel vorgesägte Nuten für die Kreuzverbindungen benötigt. Die Qualität und Dichtigkeit des Gartenhauses hängt von den richtig verklinkten Blockbohlen ab. Wegen des hohen Eigengewichts ist ein Fundament, auch aus baugesetzlichen Gründen, in den meisten Fällen unverzichtbar. Fertigbausätze liegen preislich günstiger als einzeln zusammen gekauftes Material